Neue Turbinen für ältestes Kraftwerk

Heiner Fabry

Von Heiner Fabry

Sa, 08. August 2015

Zell im Wiesental

Energiedienst modernisiert das Wasserkraftwerk Mambach / Stromerzeugung wird um eine Million Kilowattstunden gesteigert.

ZELL-MAMBACH. Die Firma Energiedienst betreibt in der Region zehn Kleinwasserkraftwerke. Das älteste dieser Kraftwerke – das Wasserkraftwerk in Mambach – wird derzeit modernisiert. Durch den Einbau neuer Turbinen soll die Ökostromproduktion um rund eine Million Kilowattstunden gesteigert werden. Verbessert wird auch der Fischschutz: Mit einem neuen horizontalen Zulaufrechen wird verhindert, dass Fische in den Kraftwerkskanal gelangen können.

Energiedienst betreibt zehn Kleinwasserkraftwerke in der Region, von denen derzeit drei – Zell-Mambach, Hottingen und Gündenhausen – modernisiert werden. Das Unternehmen investiert rund 4,4 Millionen Euro und erwartet dadurch eine Steigerung der Ökostromproduktion um rund 2,3 Millionen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ