Zeller Fasnächtler parat für den Start

Paul Berger

Von Paul Berger

Do, 02. November 2017

Zell im Wiesental

Es "goht dagege": Die Fasnachtsgesellschaft Zell hält zwei Wochen vor dem "Ölfde Ölfde" ihre Hauptversammlung ab.

ZELL. Bald ist es wieder soweit in Zell: Schon jetzt stehen die Akteure für den bevorstehenden "Ölfde Ölfde" und den damit verbundenen Start in die Fasnacht 2018 in ihren Startlöchern. Wie von FGZ-Präsident Peter Mauthe in der Jahresversammlung angekündigt, wird der diesjährige Auftakt – wie bereits in den Vorjahren – im Fun- und Spassi-Freizeitpark in Atzenbach über die Bühne gehen. Wer sich hierfür einen Platz sichern möchte, dem sei geraten dies rechtzeitig tun.

Rückblick auf die Fasnacht 2017: Im vergangenen Jahr nämlich waren sämtliche Karten bereits im Vorverkauf, wie Peter Mauthe berichtete, nach einer halben Stunde ausverkauft. Rund 300 interessierte Besucher drohten leer auszugehen. Einzig dem Organisationstalent von Vize-Vogt Christoph Rudiger war es zu danken, dass noch weitere Plätze geschaffen wurden. Was die Besucher beim Fasnachts-Auftakt erwartete, war laut Mauthe eine Mischung aus einem "Superprogramm" sowie der typischen Gänsehaut-Atmosphäre bei der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ