"Eine Rückkehr zu Strukturen des Kalten Krieges können wir nicht ausschließen."

Annemarie Rösch

Von Annemarie Rösch

Mo, 02. März 2015 um 23:40 Uhr

Freiburg

Der Freiburger SPD-Politiker Gernot Erler über den Mord an Boris Nemzow und die Politik des russischen Präsidenten.

Nach dem Attentat auf Oppositionspolitiker Boris Nemzow sprach Russlands Präsident Wladimir Putin von einer "Provokation", andere Politiker aus seiner Partei "Einiges Russland" stellten die These auf, die Opposition selbst oder gar die USA steckten dahinter. Annemarie Rösch sprach über diese Verschwörungstheorien mit dem Freiburger Bundestagsabgeordneten Gernot Erler (SPD).

BZ: Herr Erler, wie deuten Sie Präsident Putins Worte, das Attentat sei eine Provokation, um Russland zu destabilisieren?
Erler: Putin will damit Schaden von der russischen Führung abwenden. Viele Teilnehmer am Trauerzug für Nemzow hatten ja die Vermutung geäußert, die Führung stecke selbst hinter dem Mord.
"Mit seinen Unterstellungen hat er eine vergiftete Atmosphäre in Russland geschaffen."
BZ: Ist diese These der Demonstranten denn so abwegig?
Erler: Ich selbst kenne keinen seriösen Politiker, der ernsthaft annimmt, Putin habe den Mord in Auftrag gegeben. Allerdings stimme ich der These zu, dass Putin eine gesellschaftliche Atmosphäre geschaffen hat, die eine solche Untat möglich machte. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung