Zu Ehren des Heiligen Georg

Herbert Trogus

Von Herbert Trogus

Fr, 26. April 2019

Vogtsburg

Die Kirchengemeinde Achkarren feierte Patrozinium.

VOGTSBURG-ACHKARREN (htr). Die Achkarrer Kirchengemeinde feierte das Fest ihres Kirchenpatrons Sankt Georg. Das Hochamt zelebrierte Pfarradministrator Armin Haas. Er predigte über das Lukas-Evangelium sowie über das Leben des Heiligen Georg, dessen Gedenktag am 23. April begangen wird. Das Hochamt wurde vom Kirchenchor mitgestaltet. Unter der Leitung von Markus Lipphold wurde die "Missa Civilis" – Messe in B-Dur von Johann Valentin Rathgeber mit Orgel- und Violinbegleitung aufgeführt.

Der Kirchenpatron wurde um das Jahr 280 in Kappadokien in der Türkei geboren und später zu einem hohen Offizier im römischen Heer. Um 305 verstarb St. Georg seines Glaubens wegen durch Enthauptung. Als Drachentöter wurde er zum Schutzpatron des Deutschen Ordens und anderer Ritterorden erhoben. Zahlreiche Gläubige nahmen am Gottesdienst und an der anschließenden Prozession teil, die von der Trachtenkapelle Achkarren unter ihrem Dirigenten Stefan Scherer musikalisch begleitet wurde.