Zwischen Bolzplatz und Bundesliga

Lars Bargmann

Von Lars Bargmann

Fr, 07. Januar 2011

Freiburg

Handballabteilung des SV Kappel feiert 50-jähriges Bestehen.

KAPPEL. Das erste Punktspiel der Kappler Handballerinnen auf einem Bolzplatz datiert zwar auf den 14. Mai 1956, erst vier Jahre später aber gründeten 18 Kappler Frauen die Handballabteilung, der zunächst Inge Weber vorstand. Wenig später gab es ein erstes Männerteam. Die großen Erfolge wie die südbadische Meisterschaft der Frauen 1962 und der Aufstieg der Männer in die Oberliga 1989 liegen weit zurück. Mit einem Festakt und einem Jubiläumsturnier feiern die Handballer an diesem Wochenende ihr 50-jähriges Bestehen sowie zehn Jahre Spielgemeinschaft mit der Freiburger Turnerschaft von 1844.
Wer über 50 Jahre Handball in Kappel spricht, kommt an einem Menschen nicht ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung