Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 22.02.2014

Sigrid Löffler: „Die neue Weltliteratur wächst rasant“

Interview

Sigrid Löffler: „Die neue Weltliteratur wächst rasant“

BZ-INTERVIEW mit der Kritikerin und Autorin Sigrid Löffler. Mehr

Freitag, 21.02.2014

Lesung: Barbara Vinken und Thomas Meinecke über Mode und Identität

Alter Wiehrebahnhof Freiburg

Lesung: Barbara Vinken und Thomas Meinecke über Mode und Identität

Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe "Art Affects - Politiken der Gefühle" geht es am Samstag, 22. Februar, 20 Uhr im Alten Wiehrebahnhof um das Verhältnis von Mode und Identität: Unter dem Titel "Gefühlsecht" lesen die Modetheoretikerin Barbara ... Mehr

Donnerstag, 20.02.2014

Vortrag von Bettina Sättele im Freiburger KG I über den Biber

BUND-Regionalverband

Vortrag von Bettina Sättele im Freiburger KG I über den Biber

Lange war der Biber in Baden-Württemberg ausgerottet, jetzt ist er wieder zurück und sorgt - seiner Dammbaukünste wegen - nicht nur für Freude. Bettina Sättele informiert am Freitag, 21. Februar, um 19 Uhr, auf Einladung des BUND-Regionalverbands ... Mehr

Dienstag, 18.02.2014

Flüchtig blättern oder versinken

Flüchtig blättern oder versinken

Weltliteratur – abgekürzt und illustriert: Der erste Band des "Graphic Canon". Mehr

Montag, 17.02.2014

Schwester Teresa: „Vom befreienden Umgang mit Fehlern“

DHBW Lörrach

Schwester Teresa: „Vom befreienden Umgang mit Fehlern“

Der Umgang mit eigenen Fehlern betrifft jeden, politisch, beruflich, privat. Mit ihrem Vortrag "Vom befreienden Umgang mit Fehlern" setzt Schwester Teresa das Studium Generale an der DHBW Lörrach (Auditorium, Hangstraße) am Donnerstag, 20. ... Mehr

Samstag, 15.02.2014

Der Mutterkranke

Der Mutterkranke

Gut durchanalysiert, aber nichts fürs Leben gelernt: Hans-Ulrich Treichels Roman "Frühe Störung" hat einen zweifelhaften Helden. Mehr


Daniel Woodrell: "In Annas Augen" / Frank Bill: "Der Geschmack der Gewalt" / Georgi Gospodinov: "Physik der Schwermut"

Tipp des Monats

Daniel Woodrell: "In Annas Augen" / Frank Bill: "Der Geschmack der Gewalt" / Georgi Gospodinov: "Physik der Schwermut"

Für Wahrheitssucher Daniel Woodrell: In Annas Augen. Roman. Aus dem Amerikanischen von Peter Torberg. Verlag Liebeskind, München 2014. 188 S. 16,90 Euro. Der Banker, der Gangster, der windige Prediger: Wer hat 1929 den Ballsaal des ... Mehr

Mittwoch, 12.02.2014

Hugh Raffles "Insektopädie": Von Menschen und Krabbeltieren

Sachbuch

Hugh Raffles "Insektopädie": Von Menschen und Krabbeltieren

SACHBUCH: Der Anthropologe Hugh Raffles erzählt in seiner "Insektopädie" Geschichten von Grillenkampf und faulen Bienen. Mehr

Dienstag, 11.02.2014

Anna Tüne liest in der Stadtbücherei Kandern

lesung

Anna Tüne liest in der Stadtbücherei Kandern

Am Mittwoch, 12. Februar, 19.30 Uhr liest Anna Tüne in der Stadtbücherei Kandern aus ihrem Buch "Von der Wiederherstellung des Glücks - eine deutsche Kindheit in Frankreich ". In ihrem Buch schildert die Autorin die ungewöhnliche Geschichte einer ... Mehr

Samstag, 08.02.2014

Max Frischs "Berliner Journal": So wenig Fiktion wie möglich

Porträt und Selbstbeobachtung

Max Frischs "Berliner Journal": So wenig Fiktion wie möglich

Porträt und Selbstbeobachtung: Max Frischs "Berliner Journal". Mehr

Freitag, 07.02.2014

Alle Welt will mit aller Welt sprechen

Alle Welt will mit aller Welt sprechen

Hemmungslos sozialromantisch: Michel Serres’ "Liebeserklärung an die vernetzte Generation". Mehr

Mittwoch, 05.02.2014

Die manipulierte Evolution: Eine chirurgische Lösung

Sachbuch von Thomas Böhm

Die manipulierte Evolution: Eine chirurgische Lösung

SACHBUCH: Der Wiener Humanmediziner Thomas Böhm beschreibt den Einfluss der Menschen auf die Evolution. Mehr


Das Elend mit den Tieren und den Menschen

Das Elend mit den Tieren und den Menschen

Wolfgang Schorlaus neuer Krimi prangert die Fleischindustrie an. Mehr

Dienstag, 04.02.2014

Eine gescheiterte Freundschaft

Eine gescheiterte Freundschaft

Zum 100. Geburtstag von Alfred Andersch ist sein Briefwechsel mit Max Frisch erschienen. Mehr

Montag, 03.02.2014

Amity Gaige liest im Artjamming

Lesung in Freiburg

Amity Gaige liest im Artjamming

Amity Gaige liest heute, Montag, auf Einladung des Carl-Schurz-Hauses und des Literaturbüros - in englisch - aus ihrem neuen Buch "Schroders Schweigen". Auf deutsch liest der Schauspieler Konrad Singer aus dem Buch über einen Mann und seine ... Mehr

Samstag, 01.02.2014

Eric macht alles möglich

Eric macht alles möglich

Die US-amerikanische Schriftstellerin Amity Gaige liest aus ihrem Roman "Schroders Schweigen". Mehr

Freitag, 31.01.2014

Vortrag zum Messie-Syndrom

WIEHRE. "Ich kann keine Ordnung halten": Unter diesem Titel referiert Veronika Schröter, Messie-Beraterin, am Mittwoch, 5. Februar, ab 18.30 Uhr im Heinrich-Hansjakob-Haus, über den Umgang mit dem Messie-Syndrom. Der Eintritt ist frei, eine ... Mehr


Dante-Marathon des Freiburger Centro Culturale Italiano

Haus zur Lieben Hand

Dante-Marathon des Freiburger Centro Culturale Italiano

Das Freiburger Centro Culturale Italiano veranstaltet mit dem Romanischen Seminar der Universität, der Dante-Alighieri-Gesellschaft und dem Italienischen Kulturinstitut Stuttgart einen "Dante-Marathon" als Lesung und Konzert. Am Sonntag, 2. ... Mehr

Mittwoch, 29.01.2014

Humor aus dem Elsass: Lesung von BZ-Kolumnist Martin Graff

Weinschlösschen

Humor aus dem Elsass: Lesung von BZ-Kolumnist Martin Graff

BZ-Kolumnist Martin Graff liest in Freiburg. Mehr


Es spricht das Moor, es stottert der Knabe

Es spricht das Moor, es stottert der Knabe

Gunther Geltingers erstaunlicher Roman über eine fatale Mutter-Sohn-Beziehung / Lesung in Freiburg. Mehr

Samstag, 25.01.2014

Skandalroman von Alissa Nutting

"Tampa": Wenn Lehrerinnen zu sehr lieben

Kalkulierte Provokation: Alissa Nuttings Skandalroman "Tampa" kehrt die Rollen beim sexuellen Missbrauch um. Mehr


TIPP DES MONATS

TIPP DES MONATS

So viel auf so wenig Seiten John Cheever: Ach, dieses Paradies . Roman. Mit einem Nachwort von Peter Handke. Aus dem Amerikanischen von Thomas Gunkel. DuMont Verlag, Köln 2013. 128 Seiten, 17,99 Euro. Der von Lemuel Sears betriebene Kampf ... Mehr

Freitag, 24.01.2014

In "Empfindliche Wahrheit" rechnet John le Carré mit New Labour ab

Roman

In "Empfindliche Wahrheit" rechnet John le Carré mit New Labour ab

Der 24. Roman des 82-jährigen le Carré spielt in der Ära New Labour, die Mitte 90er Jahre mit Premierminister Tony Blair begann. Mehr


Verschwörungen in Literatur und Realität

Verschwörungen in Literatur und Realität

SACHBUCH: Der Franzose Luc Boltanski analysiert in "Rätsel und Komplotte" nicht nur Krimis und Spionageromane. Mehr


ROMAN: 007 (fast) im klassischen Stil

William Boyd

ROMAN: 007 (fast) im klassischen Stil

Die erste schöne Frau taucht nach vier Seiten auf, seinen ersten Drink nimmt James Bond eine Seite später, Miss Moneypenny und M haben ihren Auftritt zu Beginn des zweiten Kapitels. Vieles an diesem Roman ist klassisch 007, so wie in den zwölf ... Mehr