Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 31.03.2014

Die Zeitungsszene der Nachkriegszeit

Die Zeitungsszene der Nachkriegszeit

Der fünfte Band der baden-württembergischen Biographien ist erschienen – mit neuem Konzept. Mehr


REGIO-GESCHICHTE: Die großen Themen

Wege in die Moderne

REGIO-GESCHICHTE: Die großen Themen

Geschichte lässt sich als Vorgeschichte unserer heutigen wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und politischen Zustände verstehen - und genau das will der Band "Wege in die Moderne" zeigen. Es geht um die Wurzeln unserer Gegenwart. Die Autoren, ... Mehr


REGIO-GESCHICHTE: Ein Augenzeuge berichtet

Konzil von Konstanz

REGIO-GESCHICHTE: Ein Augenzeuge berichtet

Das Konstanzer Konzil vor 600 Jahren hatte einen aktuellen Berichterstatter: Ulrich von Richental. Der Konstanzer Bürger schrieb aus privaten Motiven aufgrund auch vieler eigener Beobachtungen deren Chronik, die in 16 zum Teil illustrierten ... Mehr


Jahrbuch des Landkreises Emmendingen: Die DDR, geliebt und gehasst

Regio-Politik

Jahrbuch des Landkreises Emmendingen: Die DDR, geliebt und gehasst

Die Aufarbeitung ostdeutscher Schicksale nach der Wende führt zu spannenden Ergebnissen und zeigt, dass die Sicht der Bevölkerung auf das DDR-Regime nicht einheitlich war. Das aktuelle Jahrbuch des Landkreises Emmendingen macht dies noch einmal ... Mehr


Die Psychologin Lisa Lyssenko spricht über Stress

Lörrach

Die Psychologin Lisa Lyssenko spricht über Stress

STRESS sollte man am besten gar nicht erst aufkommen lassen. Manchmal ist er aber unvermeidbar. Den richtigen Umgang mit stressreichen Situationen vermittelt die Psychologin Lisa Lyssenko (Bild) morgen, Dienstag, 1. April, von 19 Uhr an, im ... Mehr

Samstag, 29.03.2014

Gaito Gasdanows "Ein Abend bei Claire": Visionen des Gedächtnisses

Rezension

Gaito Gasdanows "Ein Abend bei Claire": Visionen des Gedächtnisses

Gaito Gasdanow verbringt in seinem fabelhaften Debütroman von 1930 einen Abend bei Claire. Mehr


"Aus dem Leben einer Matratze bester Machart": Eine Insel der Intimität

Tim Krohns

"Aus dem Leben einer Matratze bester Machart": Eine Insel der Intimität

Tim Krohns "Aus dem Leben einer Matratze bester Machart" ist ein wundersames Kabinettstückchen der Literatur. Mehr


KRIMINALROMANE: Wir sind alle Mutanten

Schlechte Nachrichten aus den USA und von Haiti. Mehr


Roger Willemsen in Kirchzarten

Rainhofscheune

Roger Willemsen in Kirchzarten

Ein Jahr lang war er als Besucher im deutschen Parlament - und hat dabei allerhand erlebt. Was, das verrät Roger Willemsen heute um 20 Uhr als Gast des Buchladens in der Kirchzartener Rainhofscheune. Und er bringt Verstärkung mit: Die ... Mehr


Ensemble Metamorphosia spielt in der Buchhandlung Kögel in Waldshut-Tiengen

Vertonte Texte von Morgenstern

Ensemble Metamorphosia spielt in der Buchhandlung Kögel in Waldshut-Tiengen

Das Ensemble Metamorphosia mit Ursula Blaschke, Susanne Kintzi (Blockflöte), Tanja Saedler (Blockflöte, Gesang) und Ingeborg Scheiner (Blockflöte, Gitarre) spielt am Montag, 31. März, 19.30 Uhr, in der Buchhandlung Kögel in Waldshut-Tiengen zum ... Mehr


Wortkunst

Lesungen

Wortkunst

In der Reihe "Das offene Buch" stellen Mitglieder des Autorennetzwerks Ortenau (Foto) an sechs Sonntagen in der Mediathek Oberkirch Bücher vor. Auftakt ist am Sonntag, 30. März, 17 Uhr mit Christine Störr, Alma Hoferer-Keck und Günter Neidinger. ... Mehr

Donnerstag, 27.03.2014

Wolfgang Burger liest aus seinem Krimi "Die dunkle Villa"

Stadtbibliothek Lörrach

Wolfgang Burger liest aus seinem Krimi "Die dunkle Villa"

Der Autor Wolfgang Burger liest heute, Donnerstag, 27. März, 20 Uhr, in der Stadtbibliothek Lörrach aus seinem Kriminalroman "Die dunkle Villa". Ein neuer Fall für Alexander Gerlach: Der Kriminaloberrat erinnert sich als er nach einem Sturz vom ... Mehr


Wolfgang Burger stellt Krimi in Wehr vor

Mediathek

Wolfgang Burger stellt Krimi in Wehr vor

Die Mediathek der Stadt Wehr setzt den Lesefrühling 2014 fort mit einer Begegnung mit Wolfgang Burger. Der in Bad Säckingen aufgewachsene Autor stellt am Freitag, 28. März, ab 20 Uhr seinen soeben erschienenen Krimi "Die dunkle Villa" vor. Im ... Mehr


Ilona Stölken stellt Bildband „Das deutsche New York“ vor

Carl-Schurz-Haus Freiburg

Ilona Stölken stellt Bildband „Das deutsche New York“ vor

NEW YORK war im späten 19. Jahrhundert der Einwohnerzahl nach die größte deutsche Stadt hinter Berlin und Wien. Ilona Stölken rekonstruiert in ihrem Bildband "Das deutsche New York" die Geschichte der Deutschen in N.Y. vom Beginn der ... Mehr

Mittwoch, 26.03.2014

Geschichte eines globalisierten Krieges

Geschichte eines globalisierten Krieges

SACHBUCH (I): "Die Büchse der Pandora" – Jörn Leonhards Buch über den Ersten Weltkrieg ist ein umfassendes historisches Werk. Mehr

Dienstag, 25.03.2014

Andreas Altmanns Palästina-Buch: Hoffen auf Frieden

Reisereportage

Andreas Altmanns Palästina-Buch: Hoffen auf Frieden

Andreas Altmann hat Palästina bereist und darüber das Reportagebuch "Verdammtes Land" geschrieben. Bei Lesungen in Kirchzarten und Freiburg stellt er diese bereichernde Lektüre vor. Mehr


Ein Stück Heimat in der Fremde

Ein Stück Heimat in der Fremde

Ilona Stölken hat ein opulentes Bilderbuch über die deutschen Einwanderer in New York verfasst. Mehr


Männer ohne Land, Frauen ohne Himmel

Männer ohne Land, Frauen ohne Himmel

Die Gesellschaft von den Rändern aus betrachtet: Feridun Zaimoglus Roman "Isabel. Mehr

Montag, 24.03.2014

Gerda Pittrof beim Literaturcafé in St. Blasien

Katholische öffentliche Bücherei

Gerda Pittrof beim Literaturcafé in St. Blasien

Beim Literaturcafé der katholischen öffentlichen Bücherei St. Blasien am Donnerstag, 27. März, stellt Gerda Pittrof eine Erzählung von Thomas Mann vor, die recht ungewöhnlich für den Schriftsteller zu sein scheint. Das Literaturcafé beginnt um 16 ... Mehr

Samstag, 22.03.2014

Martin Heidegger, der verblendete Prophet

Philosophie

Martin Heidegger, der verblendete Prophet

Über die Vollendung der Neuzeit und das barbarische Prinzip: Heideggerexperte Rainer Marten blättert durch die jetzt erschienenen "Schwarzen Hefte" von Martin Heidegger . Mehr


Schon wieder die Dahlien

Martin Suters vierter "Allmen". Mehr

Freitag, 21.03.2014

Kindersoldaten in Flip-Flops

Kindersoldaten in Flip-Flops

Der in Staufen aufgewachsene Journalist Adrian Geiges hat ein Buch über seine neue Heimat Brasilien geschrieben. Mehr

Mittwoch, 19.03.2014

Eine umgekehrte Schöpfungsgeschichte

Eine umgekehrte Schöpfungsgeschichte

Anthony Marras atemberaubender Debütroman "Die niedrigen Himmel" führt nach Tschetschenien / Lesung in Freiburg. Mehr


Clemens Keutlerspricht über "Tourette & Co. – Tic-Störungen bei Kindern und Jugendlichen“

St. Elisabethen-Krankenhaus

Clemens Keutlerspricht über "Tourette & Co. – Tic-Störungen bei Kindern und Jugendlichen“

Am Donnerstag, 20. März, findet um 18 im Großen Saal des St. Elisabethen-Krankenhauses Lörrach ein Vortrag von Clemens Keutler, Leitender Arzt der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie des Zentrums für Kinder- und ... Mehr

Dienstag, 18.03.2014

Anthony Marras liest im Freiburger Artjamming

Lesung

Anthony Marras liest im Freiburger Artjamming

Anthony Marras Debütroman, der für den National Book Award 2013 nominiert war, erzählt von menschlicher Grausamkeit - und von Liebe und Menschlichkeit, die alles überdauern. Der Autor liest am Mittwoch, 19. März, 20 Uhr, auf Einladung des ... Mehr