Strawinsky

100 Jahre „Sacre du Printemps“: Der Tod kommt von oben

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Mo, 03. Juni 2013

Theater

Paris feiert die Uraufführung des "Sacre du Printemps" vor 100 Jahren mit einer Verknüpfung von Geschichte und Gegenwart.

Paris, Avenue Montaigne 15, in unmittelbarer Nähe zur Prachtstraße der französischen Hauptstadt: Hier, an der heutigen Edelmodemeile mit Läden ohne Preisschild, ereignete sich am 29. Mai vor 100 Jahren etwas, was man im Nachhinein einen der größten Skandale der europäischen Musik- und Tanzgeschichte nannte. Im frisch eröffneten Avantgarde-Musiktempel Théâtre des Champs-Elysées, einem von Henry van de Velde entworfenen Jugendstil-Prachtbau, der als Privattheater heute im Besitz einer Bank ist, fand die Uraufführung von Igor Strawinskys Ballett "Le Sacre du Printemps" statt – in der Choreographie von Vaslav Nijinksy, dem ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung