Italien

16 Millionen Italiener müssen in Quarantäne

Julius Müller-Meiningen

Von Julius Müller-Meiningen

So, 08. März 2020 um 20:30 Uhr

Panorama

BZ-Plus Es gibt Engpässe in Krankenhäusern Norditaliens. Kino- und Theatervorstellungen werden verboten, Hochzeiten und Beerdigungen ausgesetzt.

ROM. Italien hat im Kampf gegen die Ausbreitung des neuen Coronavirus drastische Maßnahmen ergriffen. Mit einem Dekret verfügte die Regierung in Rom am Sonntag die Einrichtung einer Sperrzone, die die Lombardei sowie 14 Landkreise in den Regionen Piemont, Emilia-Romagna und Marken betrifft. Die Regierung verhängte dort eine Ein- und Ausgangssperre. Damit befinden sich 16 Millionen Italiener in Quarantäne, etwa ein Viertel der Gesamtbevölkerung. Die bisherigen Sondersperrzonen im Südosten der Lombardei und bei Padua wurden aufgehoben.

Ministerpräsident Giuseppe Conte begründete die Maßnahmen am Sonntag unter anderem mit dem bereits jetzt erreichten Notstand in den Krankenhäusern. "Wir haben zwei Ziele", so Conte. "Die Ausweitung der Ansteckung einzudämmen und eine Überlastung der Krankenhauseinrichtungen zu vermeiden."
Innerhalb von 24 Stunden waren am Samstag die Zahlen der neu mit Covid-19 Infizierten in Italien um 1145 Personen angestiegen. Auf den Intensivstationen in den Krankenhäusern der Lombardei kam es bereits zu Engpässen. Nach Angaben der Behörden ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung