400 Impfdosen sind bei jedem Bushalt an Bord

skk

Von skk

Mi, 17. November 2021

Kreis Waldshut

Eine verspätete Lieferung für den Impfbus löst Gerüchte aus, Impfwillige seien wegen zu großen Andrangs weggeschickt worden.

Der Impfbus des Landkreises Waldshut fährt weiter in der Erfolgsspur. Egal ob in Albbruck oder in Wutach, überall dort, wo das mobile Impfzentrum einen Stopp einlegt, bilden sich lange Schlangen. Den jüngsten Rekord gab es in Tiengen, wo am 9. November 275 Impfdosen verabreicht wurden.
Auf Nachfrage dieser Zeitung versichert Tobias Herrmann von der Medienstelle des Landkreises, dass der Impfbus auf jeden Fall genügend Impfstoff an Bord hat. Aktuell sei das ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung