Rohbau in Freiburg

51 Meter hoher Green Tower auf dem Güterbahnareal wird 2020 weitergebaut

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Mo, 07. Oktober 2019 um 18:39 Uhr

Brühl

BZ-Plus Ein Ende des Stillstands ist in Sicht: Anfang 2020 soll der Green Tower weitergebaut werden, so Investor Peter Unmüßig. Geplant sind im Turm Wohnungen, ein Restaurant und ein Boardinghaus.

Seit Monaten steht der 51 Meter hohe Green Tower als unfertiger Rohbau in der Freiburger Landschaft. Doch bald soll Schluss sein mit Stillstand beim Öko-Vorzeigeprojekt: Derzeit verhandeln Stadt Freiburg und Investor Peter Unmüßig wegen des Bauantrags. "Anfang 2020 wollen wir weiterbauen", sagt Unmüßig. Geplant sind im Turm und den zwei Nebenflügeln 57 Wohnungen, ein Boardinghaus mit 65 Apartments, ein Restaurant und auf rund 7000 Quadratmeter Büroflächen. Bis zum ersten Quartal 2021 soll alles fertig sein.
März 2019: Unmüßig kauft den Smart Green Tower und baut diesen nun fertig
Die Idee vom grünen Turm hatte der Freiburger Architekt Peter Frey entwickelt – ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ