Missglückter Ausparkversuch

78-Jähriger fährt in Staufen mit Automatikauto in vier Autos – keine Verletzten

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 15. Juli 2018 um 16:05 Uhr

Staufen

Ein 78-Jähriger hat in Staufen mit seinem Auto vier andere Wagen beschädigt. Schuld war wohl ein falscher Umgang mit der Automatikschaltung. Der Schaden beläuft sich auf bis zu 70.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Mehrere Personen meldeten laut Polizei am Samstag gegen 12.50 Uhr unter anderem dem Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Freiburg über die Notrufnummer, dass soeben in Staufen ein Mann rückwärts in mehrere Autos gefahren sei. Wie sich später vor Ort herausstellte, hatte ein 78-jähriger Fahrzeugführer in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ