Durchgecheckt

Abgezockt gegen Hoffenheim: SC-Spieler in der Einzelkritik

René Kübler

Von René Kübler

So, 01. Oktober 2017 um 17:33 Uhr

SC Freiburg

BZ Plus Dem SC gelingt gegen die TSG Hoffenheim der erste Saisonsieg. Beim 3:2 präsentieren sich die Breisgauer vor allem in der ersten Halbzeit kombinationsstark, zielstrebig und effektiv. Die BZ-Einzelkritik:

Alexander Schwolow
Seine Glanzparade bei Vogts Schuss von der Strafraumgrenze kurz nach der Pause ist Gold wert. Allein damit beweist der Freiburger Schlussmann einmal mehr seine Klasse. Beim 0:1 vielleicht einen Tick zu zentral positioniert.

Philipp Lienhart
Muss sich in Zweikämpfen immer wieder mit Sandro Wagner rumplagen. Vielleicht ein Grund dafür, dass er vor dem 0:1 Robin Hack aus den Augen verliert. Eine kleine Schwäche mit großer Auswirkung. Ansonsten solide.

Julian Schuster
...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ