Abstand zu den Russinnen wird kleiner

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 14. Dezember 2021

Behindertensport

BZ-Plus Die Para-Wintersportlerinnen Leonie Walter und Vivian Hösch zeigen sich beim Weltcup im kanadischen Canmore in WM-Form.

(BZ). Die Para-Wintersportlerinnen mit Sehbeeinträchtigung, Vivian Hösch vom SV Kirchzarten mit Guide Florian Grimm und Leonie Walter vom SC St. Peter mit Guide Pirmin Strecker, sehen nach den Weltcup-Wettbewerben in Canmore (Kanada) der WM im Januar positiv entgegen.

Platz vier am Samstag im Sprint über sechs Kilometer und Platz fünf am Sonntag über die zehn Kilometer für Vivian Hösch, die Ränge fünf und neun für Leonie Walter – mit diesen Resultaten haben sich die deutschen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung