Suchtproblem

Alkoholiker können lernen, kontrolliert zu trinken

Andreas Frey

Von Andreas Frey

Fr, 14. Januar 2022 um 14:17 Uhr

Deutschland

BZ-Abo Wer an einem Alkoholproblem leidet, muss das Trinken aufgeben: Volle Abstinenz war über Jahrzehnte ein Dogma der Suchtforscher. Nun findet eine andere Behandlungsmethode immer mehr Anerkennung.

Sechs Bier am Abend und ein dröhnender Kopf am Morgen. Vor sieben Jahren wurde Herbert Wurst klar, dass sein Alkoholkonsum nicht gesund sein konnte. Er fühlte sich müde und schlaff, die Arbeit fiel ihm schwer. In ihm reifte die Einsicht, dass er so nicht weiterleben wollte. In der Lokalzeitung stieß er auf eine Anzeige: Einsteigerkurs zum Kontrollierten Trinken. Das klang vielversprechend. Herbert Wurst meldete sich an, ein Freund ebenfalls. Gemeinsam wollten sie ihr Alkoholproblem in den Griff bekommen.
Heute hat Herbert Wurst den Alkohol im Griff, er trinkt hin und wieder ein Glas, aber nie große Mengen. Er ist jetzt schlanker und auch gesünder, das hat ihm der Arzt bescheinigt. Herbert Wurst gelang etwas, was Suchtexperten lange für völlig undenkbar hielten: Er hat seine Abhängigkeit selbst unter Kontrolle gebracht, ohne dem Alkohol vollständig zu entsagen. Herbert Wurst ist ein gutes Beispiel, dass es einen anderen Weg als die Abstinenz gibt, der zum Erfolg führen kann: das Kontrollierte Trinken.
Alkohol ist die akzeptierteste Form, sich zugrunde zu richten
Gut gelaunt sitzt er Anfang Dezember vor der Bildschirmkamera in seinem Wohnzimmer in Ludwigsburg bei Stuttgart und spricht offen über seine Erfahrung mit dem KT, wie die Therapie genannt wird. 66 Jahre alt ist er, ein großer, kräftiger Mann mit grauem Kinnbart und fröhlichen Augen. "Mir ist es nicht sehr schwergefallen, meinen Alkoholkonsum zu reduzieren", sagt er. Seit zwei Jahren ist er im Ruhestand, davor war der Verwaltungswirt stellvertretender Amtsleiter einer Sozialbehörde in Heilbronn. Viel Verantwortung, viel Stress. Auch das waren Gründe, warum er zu viel trank.
Heute leitet Herbert Wurst eine Selbsthilfegruppe zum Kontrollierten Trinken. Seit fünf Jahren trifft er sich mit den acht Mitgliedern in einem ...

Nur für Abonnenten!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo lesen Digital-Abonnenten unbegrenzt - registrierte Nutzer nur innerhalb des monatlichen Freikontingents.
BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo stehen exklusiv Digital-Abonnenten zur Verfügung.
verfügbar. Wählen Sie ein Digitalabo und lesen Sie sofort unbegrenzt weiter:

BZ-Digital Basis
 

12,40€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,80€/Monat

6 Monate zum halben Preis

BZ-Digital Basis
Sparangebot

12,40€ 6,20€ / Monat

    • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
    • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
    • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
    • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
    • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
    • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt sparen

Laufzeit: min. 6 Monate

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,80€ 1,40€/Monat

BZ-Digital Premium
 

35,40€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 7,50€/Monat

Anmeldung