Account/Login

Andreas Kümmert spielt für Spenden

Dietmar Noeske

Von

Do, 08. Oktober 2015

Stühlingen

Beim Benefizkonzert in der Hans Carossa Klinik kommen 4600 Euro für syrische Flüchtlingsfamilien zusammen.

Akram Hababa (rechts), der Leiter der ...yboard, um die Zuhörer zu begeistern.   | Foto: Dietmar Noeske
Akram Hababa (rechts), der Leiter der Hans Carossa Klinik, begrüßte den Sänger Andreas Kümmert mit seinem Keyboarder Sebastian Bach zum Benefiz-Konzert im Klinik-Saal. Dem stimmgewaltigen Kümmert (Mitte) reichte einzig die Unterstützung durch Bach am Keyboard, um die Zuhörer zu begeistern. Foto: Dietmar Noeske

STÜHLINGEN. Kürzlich hatte die Hans Carossa Klinik zu einem Benefiz-Konzert des Sängers Andreas Kümmert zugunsten syrischer Kriegsflüchtlinge eingeladen. Die Resonanz war bei freiem Eintritt so groß, dass viele Zuhörer während des rund zweistündigen Liedervortrags im großen Klinik-Saal nur noch Stehplätze ergattern konnten. Und auch die erzielte Spendensumme kann sich sehen lassen.

An den Eingangstüren standen Töpfe bereit, in der Musikpause ging ein weiterer Spendentopf durch die Zuhörerreihen. So kamen insgesamt 2300 Euro zusammen. Der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar