Account/Login

Para-Wintersport

Anna-Lena Forster ist auch nach vier WM-Titeln noch nicht satt

  • Mo, 24. Januar 2022, 19:30 Uhr
    Behindertensport

BZ-Plus Die Monoskifahrerin aus Freiburg sieht für die Paralympics noch Steigerungsmöglichkeiten. Das Para-Ski-Nordisch-Team hat bei der Weltmeisterschaft einen schweren Stand.

Der Freiburger Nico Messinger (links h...um Zehntelsekunden im Langlauf-Sprint.  | Foto: Ralf Kuckuck via www.imago-images.de
Der Freiburger Nico Messinger (links hinter seinem Guide Robin Wunderle) kämpft auf der WM-Strecke in Lillehammer um Zehntelsekunden im Langlauf-Sprint. Foto: Ralf Kuckuck via www.imago-images.de
1/2
Fünf Gold- und zwei Bronzemedaillen durch insgesamt drei Athletinnen: So liest sich die Bilanz des 30-köpfigen deutschen Teams nach der ersten Para-Schneesport-Weltmeisterschaft im norwegischen Lillehammer. Für die Paralympics in Peking geben sich die Trainer vorsichtig optimistisch, warnen jedoch vor einer zu hohen Erwartungshaltung.
Vier WM-Titel in fünf Rennen: Die in Freiburg lebende Monoskifahrerin Anna-Lena Forster war eines der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar