Fillip Kieffer: Fußballgespräch ohne Floskeln

Ruben Sakowsky

Von Ruben Sakowsky

Di, 19. August 2008 um 18:47 Uhr

Menschen (fudder) Menschen

Fußballer Fillip Kieffer aus Emmendingen ist im Juli Weltmeister geworden - bei der ersten WM der Gehörlosen in Griechenland. Der 28-jährige Industriemechaniker berichtet im Interview von seinen Erfahrungen als gehörloser Fußballer und verrät uns, wie man den Gegner nonverbal necken kann.


Fillip Kieffer bringt zum Interviewtermin Anke Hagemann mit, die meine Fragen in die Gebärdensprache dolmetscht. Vor dem Gespräch überrascht mich ein wenig die ungewohnte Sitzordnung: Anke nimmt nicht etwa neben Fillip Platz, sondern setzt sich neben mich. Das hat für ihn den Vorteil, dass er in meine Richtung schauen kann, während ich spreche, und gleichzeitig die Gebärden der ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung