Wie werde ich Zauberer? (27)

Katharina Wenzelis

Von Katharina Wenzelis

Mo, 10. November 2008 um 14:43 Uhr

Berufseinstieg (fudder) Berufseinstieg

"Morgens zaubern ist wie Wein zum Frühstück", sagen Judith Asal und Tanjano Hassio. Die beiden Freiburger verdienen mit der Zauberei ihr Geld. Sie nennen sich "Die Fantastischen Zwei" und treten bei diversen Festivitäten auf. Uns haben sie erzählt, wie man ihren Beruf am besten erlernt.

Zaubern als Beruf
"Zaubern ist etwas Besonderes. Wenn man einen Trick beherrscht, kann man noch lang nicht zaubern. Der Trick ist nur die Voraussetzung. Bei unserem Beruf geht es darum, Leute zu unterhalten, zum Lachen und Staunen zu bringen. Ein wenig Schauspielerei gehört dazu. Wir treten auf bei Hochzeiten, Messen und anderen Veranstaltungen", sagt Tanjano Hassio.
Es gibt viele verschiedene Sparten in der ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung