Verborgene Theken (87): Lokalität Tram

Stephan Elsemann

Von Stephan Elsemann

Di, 15. September 2009 um 18:05 Uhr

Geschäfte (fudder) Geschäfte

Ungarische Küche in der Tram gibt es schon vier Jahre lang, doch seit einem Jahr mit einem neuen Koch. Attila Toth tut alles, um die ungarische Küche original auf den Tisch zu bringen. Sogar die Paprika werden direkt aus Ungarn mitgebracht. Man schmeckt es.

Weitere Artikel