Auf der Suche nach einem neuen Zuhause

Rainer Ruther

Von Rainer Ruther

Mi, 03. September 2014

Staufen

In Staufen sind bisher mehr als 17 000 Euro an Spenden für die Bewohner des Fischesserhauses zusammengekommen , das im Juni abgebrannt ist.

STAUFEN. Die Krisen der Welt vom Irak bis nach Afrika scheinen aus der Region gesehen weit entfernt. Und doch erreichen sie jetzt die Gemeinden der Region. Immer mehr Menschen fliehen vor Krieg und Terror und schaffen es bis nach Deutschland. Von Januar bis Juli registrierten die deutschen Behörden über 97 000 Asylanträge, 62 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Es gilt jetzt, für sie Unterkunft und Betreuung zu finden. Ein Blick auf zwei Familien, die in Staufen untergekommen sind.

Es muss der Horror gewesen sein. "Meine Mutter ist aufgewacht, weil sie das Feuer gerochen hat. Dann hat sie mich aufgeweckt, und ich habe dummerweise die Wohnungstür aufgemacht. Da brannte schon alles, meine Haut glühte, ich habe schwarzen Rauch eingeatmet. Zum Glück konnte ich die Tür wieder zumachen. Dann sind wir alle raus auf den Balkon, meine Mutter, meine beiden Schwestern und ich. Nur weg vom Feuer. Dann kam Herr Kähle von gegenüber mit einer Leiter, ohne ihn hätten wir sterben können."
Wenn der 15-jährige A. aus Syrien atemlos vom Brand im Fischesserhaus am Pfingstsonntag erzählt, ist die Situation plötzlich wieder ganz präsent. Ein Feuer, ausgebrochen in der Decke im Obergeschoss, direkt über den Köpfen der Familie R., beendete ihren langjährigen Aufenthalt im Haus an der Grunerner Straße. Und zwang sie, wieder ganz neu anzufangen. Nach einem kurzen Aufenthalt im Notquartier in der Halle des ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung