Ausbildungssuche ist wie Schuhkauf

Jasmin Radel

Von Jasmin Radel

Mo, 17. Februar 2020

Grenzach-Wyhlen

Sitzt, passt: Trotz der Möglichkeit, sich online über einen Beruf zu informieren, lockt die Börse in Grenzach-Wyhlen viele an.

GRENZACH-WYHLEN. Am Samstag jährte sich nun schon zum 11. Mal die Ausbildungsbörse im Schulzentrum. Großer Andrang und viel Interesse zeigten dem Organisationsteam rund um Tosca Vogt, dass das Konzept und das Motto "Wege zum Beruf" auch in Zeiten von digitalen Informationswegen aufgeht.

Für gewöhnlich ist es an Samstagen gänzlich ruhig im Schulzentrum Grenzach-Wyhlen und der durchschnittliche Schüler der Mittelstufe geht diesen Tag wohl meist eher später an. Doch nicht so am vergangenen Wochenende, denn hier öffnete ab 10 Uhr die elfte Ausbildungsmesse für angehende Berufsanfänger. In der Aula des Lise-Meitner-Gymnasiums sowie über zwei Stockwerke hinweg tummelten sich jede Menge wissbegieriger Schüler und erkundeten mit Freunden, Geschwistern oder den Eltern die verschiedenen Stände der Aussteller. Aus nahezu jeder Berufssparte ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ