Ausgebüxtes Pony Wotan wird mit Handschellen abgeführt

dpa

Von dpa

Di, 14. September 2021

Panorama

WEIL EINE POLIZISTIN keine Zügel zur Hand hatte, schnappte sie sich kurzerhand ihre Handschellen und sicherte so in Oberbayern ein entlaufenes Pony. Das Tier namens Wotan hatte sich zuvor beim Spaziergang in Maisach losgerissen. Das Pony war zunächst verschwunden, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Weil später ein Pferd neben Bahngleisen gesehen wurde, rückten Polizisten an. Die Beamtin, die selbst Pferde besitzt, fing Wotan ein und führte ihn mit ihren Handschellen zur Straße. Das Pony wartete in einem Garten, bis die Besitzerin eintraf.