Account/Login

"Diese Waffen werden glorifiziert"

Frank Herrmann
  • Fr, 26. März 2021
    Ausland

     

BZ-Plus BZ-INTERVIEW mit dem Strafrechtsprofessor James Densley über Schusswaffengewalt in den USA und ein Verbot von Sturmgewehren.

Wie lange soll das noch so weitergehen...ntag zehn Menschen erschossen wurden.   | Foto: JASON CONNOLLY (AFP)
Wie lange soll das noch so weitergehen – fragt dieses Plakat am Zaun des Supermarkts in Boulder in Colorado, wo am Montag zehn Menschen erschossen wurden. Foto: JASON CONNOLLY (AFP)

. Nach neuerlichen Massenschießereien mit vielen Toten in den USA sind dort wieder Rufe nach strengeren Waffengesetzen laut geworden. Frank Herrmann sprach darüber mit James Densley. Der Jurist hat das "Violence Project" mitbegründet – die umfassendste Datenbank in den USA, die Schusswaffengewalt dokumentiert.

BZ: Herr Densley, nach den Bluttaten in Massagesalons in Georgia und einem Supermarkt in Colorado hat US-Präsident Joe Biden den Kongress aufgefordert, ein Verbot von Sturmgewehren zu beschließen. Wird das Parlament handeln? Oder einmal mehr bremsen?
Densley: Die Vorgeschichte gibt ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar