Traumverlorene fragile Landschaften

Yvonne Ziegler

Von Yvonne Ziegler

Sa, 16. Mai 2015

Ausstellungen

Das Basler Museum für Gegenwartskunst zeigt Martin Boyce.

Auf der Pariser Weltausstellung für Kunstgewerbe und Industriedesign von 1925 präsentierte der französische Architekt Robert Mallet-Stevens einen Garten mit kubistischen Betonbäumen. Diese von den Brüdern Joël und Jan Martel ausgeführten Bäume besaßen einen Stamm, der aus vier nach außen zeigenden Rippen bestand. Die Baumkrone bildeten in unterschiedlichen Winkeln und Höhen angebrachte asymmetrische Vierecke. 80 Jahre später stieß der schottische Künstler Martin Boyce (1967 in Hamilton geboren) auf eine Fotografie dieses Gartens. Von den ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung