Zisch-Schreibwettbewerb Herbst 2021

Bakikus und die Sahnetorte

Do, 11. November 2021 um 10:23 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Janis May, Klasse 4b, Hebelschule, Nollingen

In einem Wald, der so einige Geheimnisse hatte, kein ganz normaler Wald also, da stand unter den Wurzeln einer alten Tanne ein kleines Zwergendorf. Dort lebte Bakikus, der frechste Zwerg von allen. Mit seiner verzauberten Zwergenmütze konnte er sich unsichtbar machen, um den Menschen Streiche zu spielen. Doch eines schönen Morgens, als die Sonne gerade aufgegangen war und Bakikus sein Mützlein aufsetzen wollte – da war sie plötzlich spurlos verschwunden. Er stellte das ganze Zwergendorf auf den Kopf, jedoch konnte er sie einfach nicht finden. Da blieb ihm nur eine Lösung: Er musste sich mit dem Raumschiff nach Magielonien aufmachen, dem einzigen Planeten mit einem großen Zauberbazar. Nur dort konnte er eine Ersatzmütze finden.

Auf halber Strecke überraschten ihn allerdings Weltraumpiraten. Jetzt musste es schnell gehen, er flog zickzack durch einen Asteroidenregen und landete notfallmäßig auf einem, ihm bisher unbekannten, Planeten. Die Piraten waren abgehängt. Der Planet sah ein bisschen so aus wie eine Wüste. Bakikus lief ein bisschen umher, da traf er auf einen Mann mit einer großen schwarzen Brille, der angestrengt auf seinen Computer starrte. Als Bakikus auf ihn zuging sagte der Mann: "Gestatten, mein Name ist Bertram Blitz, Journalist für universelle Backwaren und ich bin auf der Suche nach der leckersten Sahnetorte im All. Hier konnte ich leider keine finden. Hier sind nur Steine und Staub, außerdem ist mein Raumschiff defekt und ich komme hier nicht vom Fleck." Bakikus bot Bertram Blitz an, ihn mit seinem Raumschiff mitzunehmen. Außerdem hatte Bakikus von einem Freund gehört, dass es auf dem Basar von Magielonien die leckerste Sahnetorte im ganzen Universum gab. Da rannten beide vor Vorfreude zurück zu Bakikus' Raumschiff und flogen mit Lichtgeschwindigkeit nach Magielonien.

Dort begaben sie sich zum Zauberbasar. Beide staunten nicht schlecht, was es da alles zu sehen gab. Zauberstäbe in allen Farben und Formen, Zaubertränke, Hexenpulver und Wundermittel und viele andere spannende Dinge. Da fand Bakikus endlich auch eine neue Zwergenzaubermütze. Sie war rot mit grünen Punkten darauf und passte genau auf seinen kleinen Zwergenkopf. Als sie weiter schlenderten kamen sie zur großen Bäckerei der süßen Magie. Die Bäckerei sah ein bisschen aus wie ein sehr großes Lebkuchenhaus. Hier gab es die leckerste Sahnetorte im Universum. Bertram rannte sofort hinein und fing an wie vom Blitz getroffen zu fotografieren und die Bäcker zu interviewen. Endlich hatte er seine Story gefunden. Bakikus schob sich ein grosses Stück Torte in den Mund und dachte sich, das ist wirklich die leckerste Torte, die ich jemals gegessen habe. Dann bestellte er eine ganze Ladung Sahnetorten für sein Zwergendorf und verabschiedete sich von seinem neuen Freund Bertram. Zufrieden flog er auf die Erde zurück und heckte sahnetortenschmatzend neue Streiche aus, die er den Menschen in Zukunft mit seiner neuen Mütze spielen wollte.