Baleareninseln führen strenge Maskenpflicht ein

dpa

Von dpa

Fr, 10. Juli 2020

Panorama

Nach Katalonien wollen auch die bei deutschen Touristen sehr beliebten Baleareninseln wie Mallorca wegen Corona eine äußerst strenge Maskenpflicht einführen. Der Beschluss mit den Details werde noch erarbeitet und solle am Montag in Kraft treten, teilte die Regionalregierung am Donnerstag in Palma mit. Auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera werden somit alle Menschen in der Öffentlichkeit selbst dann Mund- und Nasenschutz tragen müssen, wenn der Sicherheitsabstand gewahrt werden kann. Laut der Regierung werden die Pools und die Strände von der Maskenpflicht ausgenommen sein. Auch in Bars, Cafés und in Restaurants wird man keinen Mund- und Nasenschutz tragen müssen, solange dort gegessen und getrunken wird.