Futtermittelskandal

Barcoo: Eine App will Dioxin-Eier erkennen

Markus Hofmann, Manuel Lorenz und Dominic Rock

Von Markus Hofmann, Manuel Lorenz & Dominic Rock

Sa, 08. Januar 2011 um 00:25 Uhr

Computer & Medien

Eine Handy-App will Verbrauchern helfen, direkt beim Einkauf im Supermarkt dioxinbelastete Eier mit dem Handy zu erkennen. Die Idee dazu hatte ein ehemaliger Mathematik-Student aus Freiburg. Wie funktioniert die App und wie nützlich ist sie?

Barcoo ist ein Barcode-Scanner für leistungsfähige Handys (Smartphones), mit dem man direkt im Laden Preise vergleichen, Testberichte abrufen oder Informationen über Produkte und ihre Hersteller recherchieren kann. Barcoo ist also so etwas wie ein mobiler Ernährungs- und Produktberater.
Die App ist kostenlos und läuft auf allen großen Smartphone-Plattformen (iPhone, Android, Blackberry). Nach Angaben des Berliner Start-ups ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung