BZ-Interview

Ein Basler Professor hat erforscht, wie Schokolade auf das Gehirn wirkt

Kathrin Ganter

Von Kathrin Ganter

Sa, 22. Dezember 2018 um 13:00 Uhr

Panorama

BZ-Plus Professor Mark Fox und seine Forschungsgruppe haben herausgefunden, wo Schokolade im Gehirn und im Darm wirkt. Und dabei deutliche Effekte festgestellt.

Schokolade macht ein flottes Gehirn, aber einen trägen Darm. Das ist die Quintessenz einer Studie von Wissenschaftlern der St. Clara Forschung AG in Basel. Der Leiter der Studie, Professor Mark Fox, erklärt im Gespräch mit Kathrin Ganter, wie Schokolade im Gehirn und im Bauch wirkt.

BZ: Sie haben herausgefunden, dass Kakao leistungssteigernd auf das Gehirn wirkt. Was genau macht der Kakao im Gehirn und wie viel Schokolade muss ich essen, um schlauer zu werden?
Fox: Dunkle Schokolade mit einem hohen Kakao-Gehalt enthält gewisse pflanzliche Stoffe, die tatsächlich eine biologische Wirkung haben. Forscher haben diese pflanzlichen Stoffe, darunter Polyphenolen und Theobromine, aus Kakao gewonnen und diese in hochkonzentrierten Dosen an Probanden gegeben. Es konnte gezeigt werden, dass die hohen Dosen eine Verbesserung der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ