Nach langer Durststrecke

BBS schreibt wieder schwarze Zahlen

Bernd Kramer mit dpa

Von Bernd Kramer mit dpa

Mo, 13. September 2010 um 00:16 Uhr

Wirtschaft (regional)

Der Felgenhersteller BBS hat turbulente Zeiten hinter sich: Vor drei Jahren die Insolvenz, dann Entlassungswellen. Jetzt glaubt die Chefetage wieder an Gewinne. Aber die Belegschaft ist skeptisch.

Der Felgenhersteller BBS hat eine Achterbahnfahrt hinter sich: Fast im Monatsrhythmus haben sich gute und schlechte Nachrichten zuletzt abgelöst. Drei Jahre nach der Insolvenz sieht sich der deutlich zusammengeschrumpfte Autozulieferer aus Schiltach nun auf solidem Wachstumskurs und peilt in diesem Jahr erstmals wieder einen Gewinn an.
Bei BBS geht es um das I-Tüpfelchen beim Lieblings-Statussymbol der Deutschen: Aluminiumräder vor allem für teure Autos. Wo es praktisch gesehen auch ein deutlich günstigeres Stahl-Rad tun würde, wirbt BBS mit Alu-Rädern in 500 Designs um die Kunden. Mehr als 6000 Euro können vier Räder ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung