Kleines Glück

Begegnung mit Enten

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 31. August 2021 um 12:54 Uhr

Leben heute

Große Dankbarkeit und ein Enten im Dorfbach – die kleinen Glücke der Woche.

Dank unter der Maske

Ich freue mich immer zu lesen, was Menschen glücklich macht. Nun hatte ich gestern das Glück, jemanden glücklich zu machen. Vor einem Radgeschäft hatte ich mein Fahrrad abfahrtbereit und beobachtete, wie ein Mann in seiner Fahrradtasche etwas suchte; ohne Erfolg. Ich sprach ihn an, ob er eine Maske braucht, und gab ihm eine aus meiner Reserve. Er wollte sie mir abkaufen oder mir etwas Gutes tun. Ich teile ihm mit, dass ich es schön finde, wenn ich ihm damit eine Freude machen kann. Denn seine Dankbarkeit war unter der Maske, die er gleich aufsetzte, immer noch erkennbar.
Carmen-Petra Schätzle, Freiburg

Entenausflug

Ich wohne in Sexau und gehe regelmäßig spazieren. Der Weg führt mich oft am Reichenbächle entlang. Es gelang mir, gerade noch das Foto zu machen, bevor die beiden Enten, durch mich aufgeschreckt, davonflogen.

Brigitte Hummelspiep, Sexau
Schicken Sie uns Ihr kleines Glück mit Namen und Wohnort an: [email protected]

Online sammeln wir die Kleinen Glücke unter: http://mehr.bz/kleinesglueck