Offenburg

Beim früheren Reformhaus Heffner zieht der "Super Pop Up Store" ein

Ralf Burgmaier

Von Ralf Burgmaier

Mi, 13. November 2019 um 17:49 Uhr

Offenburg

BZ-Plus Die Veranstalter erklären, keine kommerziellen Interessen zu verfolgen. Im Zeitalter einer ständig verfügbaren Warenwelt machen sie ein verknapptes handgemachtes Warenangebot.

Im ehemaligen Reformhaus Heffner in der Ritterstraße 11 eröffnet demnächst ein sogenannter Pop Up Store. Also ein Geschäft, das nur an fünf Tagen geöffnet haben, in dieser Zeit Kunst, Kunsthandwerk und landwirtschaftliche Produkte verkaufen und dann wieder verschwinden wird. Dahinter steckt eine Gruppe um Maximilian Schleyer, die bereits im Dezember 2018 einen solchen Laden in der Okenstraße ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ