Belehrende Dichtung

Roland Gutjahr

Von Roland Gutjahr

Sa, 08. Juli 2017

Elzach

Referat von Dr. Gottlieb Brunner über die alemannische Lyrik von Johann Peter Hebel.

ELZACH (gt). "Un nüt stoht still", außer des Publikums von Dr. Gottlieb Brunner im Pfarrzentrum Elzach. Waren es doch allesamt Zuhörer, die sich einmal in der Schule oder gar mit der Großmutter mit dem "Ma’ im Mond" oder gar mit dessen Schöpfer, Johann Peter Hebel (1760-1826) auseinandergesetzt hatten. Zu der damaligen Zeit war es einem aber doch noch nicht bewusst, dass Hebel mit seinen Werken den hiesigen Dialekt beziehungsweise das Hochalemannisch (wir würden heute dazu das Markgräflerische sagen) in die Weltliteratur eingebracht hatte.

Man hatte sie schnell ins Herz geschlossen, die Gedichte und Geschichten, die sich einfach heimisch anhörten und neben der Schule auch zu Hause mit Eltern und Großeltern immer mal im Gespräch waren. War man auch in manches Hebel-Erlebnis oder -Ergebnis regelrecht verliebt, so bekam man hier von dem Referenten Dr. Gottlieb Brunner, einem gebürtigen Rheinfeldener, zunächst einmal die nie leichten Lebensumstände des Dichters offeriert. In zwei sehr unterschiedlichen Welten aufgewachsen, zum einen in seinem Geburtsort ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung