Musiktheater

Benjamin Brittens Oper "The Turn of the Screw" in Freiburg

Johannes Adam

Von Johannes Adam

So, 10. November 2019 um 20:15 Uhr

Theater

BZ-Plus Benjamin Britten ist ein großer Opernkomponist. Jetzt ist sein rarer Psychothriller "The Turn of the Screw" von 1954 am Theater Freiburg zu erleben. Intendant Peter Carp inszenierte.

Das Lotterbett. Eben noch waren ein Mann und eine sich in Reizwäsche räkelnde Gespielin dort miteinander zugange. Zwei Wiedergänger, zwei Untote. Scharfer Schnitt. Auf jener Lagerstatt erwacht die junge Gouvernante. Ergo: Sie hat das, was vorher war, geträumt. Eine derart klare, eindeutige Botschaft ist bei diesem Stück die ganz große Ausnahme. Bei einer Oper, deren Kern die Fragen sind. Der Opernbesucher ist aufgefordert, Kopf und Fantasie einzuschalten und seine Schlüsse selbst zu ziehen.

Wir sind bei Benjamin Britten und dessen Oper "The Turn of the Screw" (Die Drehung der Schraube). Wer die Schraube dreht, sie überdreht und wo hinein sie gedreht wird: Es darf gerätselt werden. Im Großen Haus des Freiburger Theaters ist bei dieser Kammeroper jedenfalls regelmäßig die Drehbühne geschickt im Einsatz. Apropos Freiburg: Früher war da schon mal mehr Britten – um 1990, in der Amtszeit des Schotten und Britten-Fans ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ