Kursangebot

Bike Bridge sucht Trainerinnen, die geflüchteten Frauen Radfahren beibringen

Julia Stulberg

Von Julia Stulberg

Di, 30. April 2019 um 16:38 Uhr

Menschen (fudder)

Der Verein Bike Bridge bietet seit fast vier Jahren in Freiburg Fahrradkurse für geflüchtete Frauen an. In der kommenden Saison sind sie auf der Suche nach neuen Trainerinnen. In ihrem Programm gibt es auch Neuheiten.

Das ehrenamtliche Projekt Bike Bridge gibt es mittlerweile seit vier Jahren in Freiburg. Auch in diesem Jahr gibt’s wieder die "Bike & Belong"- Fahrradkurse im Sommer und Herbst. Dem Team von Bike Bridge e.V. geht es nicht nur um den sportlichen Aspekt des Fahrradfahrens, sondern vor allem um die interkulturelle Begegnung auf Augenhöhe zwischen Geflüchteten, Menschen mit Migrationserfahrung und der lokalen Bevölkerung.

Bike Bridge wurde 2015 von den drei Sportwissenschaftlerinnen Clara Speidel, Shahrzad Mohammadi und Lena Pawelke ins Leben gerufen. Seit 2017 ist ihr Programm ein eigenständiger gemeinnütziger Verein und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ