Freiburger Tiergehege

Bison des Mundenhofs wurde erschossen – und als Hundefutter verkauft

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Do, 06. Februar 2020 um 19:18 Uhr

Mundenhof

BZ-Plus Ein 200 Kilo schwerer Bisonbulle büxt im Sommer 2019 aus, rennt in Richtung Autobahn – und findet ein trauriges Ende. Die Freiburger Verantwortlichen geben an, aus dem Vorfall gelernt zu haben.

Angekommen, ausgebrochen, erschossen – ein Bisonbulle hat, wie bei der Präsentation des Mundenhof-Jahresprogramms bekannt wurde, im August 2019 ein trauriges Ende gefunden. Das städtische Tiergehege kann den Vorfall erklären und will dafür sorgen, dass so etwas nicht noch einmal passiert.
"Das Tier war völlig durch den Wind." Berno Menzinger Es war am 9. August, spätnachmittags an einem Freitag, als im Mundenhof ein junger Bisonbulle ankam. Er sollte eigentlich die drei Bisondamen auf dem Gelände kennenlernen, doch das ging gründlich schief. "Das Tier war völlig durch den Wind", sagt der damalige ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung