Ängste, Wünsche und ein offenes Ende

Abschluss der Erörterung zum Polder Breisach/Burkheim

Julius Steckmeister

Von Julius Steckmeister

So, 25. März 2018 um 14:56 Uhr

Breisach

Bei der Erörterung zum Planfeststellungsverfahren für den Hochwasserrückhalteraum Breisach/Burkheim ging es um die Einwände und Bedenken von Bürgern und Vereinen.

BREISACH/VOGTSBURG. Am fünften Tag der Erörterung war die Lazarus-von-Schwendi-Halle erstmals nahezu voll besetzt. Viele Bürger und Vereinsvertreter wollten die Gelegenheit nutzen, die von ihnen bereits schriftlich eingebrachten Einwendungen nochmals mündlich auszuformulieren oder aber direkte Fragen zum Bauvorhaben an die Vertreter des Regierungspräsidiums zu stellen.
Naherholung und Tourismus
Gesundheit und Landwirtschaft
Joachim Misselwitz ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung