Produktionsstandort im Hafengebiet soll verlagert werden

Birkenmeier will in Niederrimsingen erweitern

Gerold Zink

Von Gerold Zink

Fr, 28. Juli 2017 um 17:40 Uhr

Breisach

Die Firma Birkenmeier Stein und Design GmbH möchte ihr Werk in Niederrimsingen um eine Fläche von knapp vier Hektar erweitern. Auf dem Grundstück will das Unternehmen Fertigbauteile für den Garten, die bislang in Radolfzell und im Breisacher Hafengebiet produziert werden, herstellen. Der Breisacher Gemeinderat steht dem Vorhaben positiv gegenüber.

BREISACH-RIMSINGEN. Damit Birkenmeier den Produktionszweig von Radolfzell und Breisach nach Niederrimsingen verlagern und modernisieren kann, sind ein Bebauungsplanverfahren und die Änderung des Flächennutzungsplans der vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Breisach, Ihringen und Merdingen nötig. Den Aufstellungsbeschluss für die Änderung des Flächennutzungsplans ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ