Bus bremst scharf – Mutter und Kind stürzen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 15. September 2020

Lörrach

(BZ). Wie der Polizei erst am Samstag bekannt wurde, musste ein Linienbus am Montag, 7. September, gegen 13.40 Uhr am Kreisverkehr der Basler-/ Clara-Immerwahr-Straße so stark abbremsen, dass eine im Bus stehende Mutter stürzte und der vor ihr stehende Kinderwagens umfiel. Das Kleinkind wurde nach Polizeiangaben am Kopf verletzt und bewusstlos, nachdem die ebenfalls leicht verletzte Mutter an der nächsten Haltestelle mit dem schreienden Kind ausgestiegen war. Weshalb der Bus so scharf bremste, ist bislang nicht bekannt. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich unter 07621/98000 zu melden.