Bush beschwört nationale Einheit

Mo, 22. Januar 2001

Deutschland

Neuer Präsident vereidigt / Parade von Protesten begleitet.

WASHINGTON (dpa/AP). Begleitet von Protestaktionen hat George W. Bush am Samstag sein Amt als 43. Präsident der USA angetreten. Bereits kurz nach der Vereidigung legte er mehrere Verordnungen seines Vorgängers Bill Clinton zur Überprüfung auf Eis. Dazu gehören auch mehrere Umweltschutzvorhaben.

Bush hatte sein Amt am Samstagmittag mit einem Appell zur nationalen Einheit und dem Versprechen eines andauernden Engagements in der Welt angetreten. Anschließend wurde der Wechsel im Weißen Haus mit einer von 7000 Polizisten beschützten Parade ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung