Unterm Strich

Bußen gegen Radfahrer in Australien: Gefährdet oder gefährlich?

aho

Von aho

Mo, 07. März 2016

Kolumnen (Sonstige)

Warum Australien die Bußen gegen Radfahrer drastisch verschärft / Von Alexander Hofmann.

Ein Fahrrad ohne Klingel? 100 Australische Dollar, umgerechnet 70 Euro. Keinen Ausweis dabei? Ebenfalls 70 Euro. Fahren ohne Helm? 230 Euro. Mal schnell über die rote Ampel gehuscht? 305 Euro, bitte sehr! Mit drakonischen Geldbußen sollen jetzt sündige Radfahrer in Sydney bestraft ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ