Chance für Verlängerung des Radwegs nach Wagensteig

Erich Krieger

Von Erich Krieger

Do, 08. Oktober 2020

Buchenbach

Vereinbarung zwischen Land und Gemeinde Buchenbach soll Kostenteilung regeln / Investition von rund einer Million Euro.

. Seit Jahrzehnten wird in Buchenbach die Forderung nach einer Verlängerung des bestehenden Radwegs entlang der L 128 bis hin zum Ortsteil Wagensteig erhoben. Jetzt ist die Umsetzung des Vorhabens durch die Bereitschaft des Landes, mit der Gemeinde Buchenbach einen Kooperationsvertrag zur Kostenteilung zu schließen, realistisch geworden. Derzeit endet der Radweg durch den Kernort in Richtung Wagensteig an der Einmündung der Spirzenstraße (K 4909) in die L 128 auf Höhe des Firmengeländes des Sägewerks Dold.
Es gab schon ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung