Doktor.Dotcom

Deutsche Informatik sucht ihre Rolle in der Welt

Martin Schäfer

Von Martin Schäfer

Sa, 18. Oktober 2014 um 00:00 Uhr

Computer & Medien

"Big Data" bezeichnet die riesigen Datenmengen, die sich beim Vernetzen von Menschen und Dingen ansammeln. Die Fachtagung Informatik 2014 in Stuttgart liefert eine Bestandsaufnahme und zeigt Perspektiven auf.

Software bestimmt unser Leben und den Tagesablauf. Das fängt beim morgendlichen Wecken durch den Funkwecker an und geht, bis spätabends der Fernseher per Remote-Control ins Aus gedrückt wird. Dazwischen dominieren Smartphone, Heim- oder Büro-Computer die Abläufe.

"Jedes neue Produkt geht inzwischen durch die Hände eines Software-Entwicklers", so Dirk Wittkopp, Chef der Forschungssparte von IBM in Deutschland auf der Fachtagung Informatik 2014. Will heißen: Software dominiert fast alles, sei es zur Erzeugung von Produkten, etwa bei der Steuerung von Fertigungsmaschinen, oder für den Endanwender als App auf dem iPhone selbst. Und die informationstechnische Entwicklung geht immer weiter.

Nach dem Internet für die Menschen kommt das Internet für die Dinge: Die Maschinen sind untereinander vernetzt, geben Daten weiter und tauschen sich aus. Für den Informatiker Karsten Schweichhart von der Deutschen Telekom ist klar: Die Veränderungen "sind unaufhaltsam, unumkehrbar, und sie kommen schnell".

Nichts bleibt mehr, wie es war
Die einen stimmt eine solche Einschätzung ob der Chancen neuer Technologien euphorisch, andere stimmt sie ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sich sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung