Jedes Land wird zum Hörsaal

Hans-Jürgen Krug

Von Hans-Jürgen Krug (epd)

Fr, 25. Oktober 2013

Computer & Medien

Vor 90 Jahren wurde in Berlin die erste Hörfunksendung ausgestrahlt.

"Achtung! Hier Sendestelle Berlin im Voxhaus, auf Welle 400". Es folgt die knappe Mitteilung, dass "am heutigen Tage" der Unterhaltungsrundfunk beginnt. So startet vor 90 Jahren, am 29. Oktober 1923, um 20 Uhr das Rundfunkzeitalter in Deutschland. Als erster musikalischer Beitrag folgt ein Cellosolo mit Klavierbegleitung, "Andantino" von Fritz Kreisler. Nach einer Stunde – so hat die Zeitung BZ am Mittag einen Tag später berichtet – ertönt von einer Vox-Platte "Deutschland, Deutschland über alles", gespielt von der Reichswehrkapelle.
Es ist ein sehr provisorischer Anfang. Mitte September beginnen Techniker der Reichspost, den ersten Rundfunksender im Haus der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung