Fachleute warnen vor Verwässerung

Das Nonplusultra des modernen Fußballs: Die K.o.-Duelle der Champions League

Frank Hellmann

Von Frank Hellmann

Mo, 17. Februar 2020 um 20:15 Uhr

Fussball International

BZ-Plus Die K.o.-Duelle der Champions League sind Fußballfeste der Sonderklasse. Kritiker warnen davor, die Liga jetzt schon wieder reformieren zu wollen – etwa durch eine zweite Gruppenphase.

Gäbe es im Fußball eine Auszeichnung für die spektakulärsten Spiele einer Saison, hätten sich im Jahr 2019 definitiv die beiden Halbfinal-Rückspiele der Champions League zur Prämierung angeboten. Die Nächte des 7. und 8. Mai avancierten zu Fußballfesten der Sonderklasse: Erst schickte der FC Liverpool nach einer wilden 4:0-Aufholjad den FC Barcelona auf die Bretter, tags darauf schaffte Tottenham Hotspurs mit einem irren 3:2-Comeback bei Ajax Amsterdam den Finaleinzug. Gleichzeitig kamen diese weltweit gefeierten Duelle als Plädoyer für den K.o.-Modus daher, der die besten Kicker des Planeten wie Ritter in schweren Rüstungen zum Kampf mit offenem Visier auffordert.

Borussia Dortmund gegen Paris St. Germain
Wenn ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ