Das Publikum liefert den Stoff, über den es herzhaft lachen soll

Jörn Kerckhoff

Von Jörn Kerckhoff

Do, 27. März 2014

Bad Säckingen

Nur knapp 200 Zuschauer im Kursaal beim Auftritt des Stegreif-Kabarettisten Sascha Korf / Der Künstler vermied es, seine Ideengeber vorzuführen.

BAD SÄCKINGEN. "Ich habe gar nichts vorbereitet", kündigte Kabarettist Sascha Korf an, als er am Dienstag mit seinem Programm "Wer zuletzt lacht, denkt zu langsam" auf die Bühne des Bad Säckinger Kursaals trat. Das darf man ihm sogar glauben, denn Korf ist Stegreif-Kabarettist, er bedient sich für sein Programm bei dem, was ihm das Publikum liefert. Knapp 200 Besucher – die sich ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung