Das Schweigen der Profiteure

Ralf Burgmaier

Von Ralf Burgmaier

Mi, 11. November 2015 um 09:38 Uhr

Offenburg

OFFENBURG. Die Nazis, das sind die anderen. Kaum jemand im bürgerlichen Lager imaginiert sich als fanatischen Fremdenhasser, Schläger, Sadist oder Schreibtischmörder aus rassischen Motiven. Dieses Bild ist laut Götz Aly aber nur bequemer Selbstschutz. Wie die Nationalsozialisten ein ganzes Volk in schweigende Profiteure des Holocausts verwandelten, zeigte der brillante Vortrag des Historikers und Journalisten bei der Gedenkfeier zum 9. November 1938 im Offenburger Salmen.

OFFENBURG. Die Nazis, das sind die anderen. Kaum jemand im bürgerlichen Lager imaginiert sich als fanatischen Fremdenhasser, Schläger, Sadist oder Schreibtischmörder aus rassischen Motiven. Dieses Bild ist laut Götz Aly aber nur bequemer Selbstschutz. Wie die Nationalsozialisten ein ganzes Volk in schweigende Profiteure des Holocausts verwandelten, zeigte der brillante Vortrag des Historikers und Journalisten bei der Gedenkfeier zum 9. November 1938 im Offenburger Salmen.

Selten hing das Publikum im vollbesetzten Salmensaal so an den Lippen eines Redners. Das Verdienst, diesen Querdenker unter den deutschen Historikern eingeladen zu haben, gebührt Ritterhauschef Wolfgang Gall und dem Arbeitskreis 9. November, wie Oberbürgermeisterin Edith Schreiner und Kulturchefin Carmen Lötsch betonten. Der Grundsatz Offenburger Gedenkkultur sei, so die OB, dass sie sich nicht in immer gleichen Ritualen erschöpfen soll. Götz Alys Vortrag wurde diesem Anspruch gerecht.
Das NS-Regime sei eine "volksgestützte Diktatur" gewesen, stellte Aly eingangs fest. Aber: "Wir sind heute nicht die besseren Menschen." Es seien auch Leute mit Bildung und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung