Das Ungesagte der Heilsgeschichte

Nikolaus Cybinski

Von Nikolaus Cybinski

So, 25. März 2018

Klassik

Der Sonntag Die Freiburger Camerata Vocale kommt mit Bachs Johannespassion.

"Von ihrer historischen und ästhetischen Bedeutung her gesehen, schlägt die Johannespassion wie ein Komet ein", schreibt der Musikwissenschaftler Martin Geck und meint die Uraufführung der Passion in der Leipziger Nicolaikirche am Karfreitag, dem 27. April 1724, als Johann Sebastian Bach, fast ein Jahr nach seiner Ernennung zum Kantor an der Thomaskirche, die Leipziger mit einer bis dahin unerhörten Musik überraschte.
Die herrschende lutherische Orthodoxie war einigermaßen pikiert, denn Bachs Texte, zwar in theologischer Übereinstimmung mit dem Johannesevangelium, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung