Zeitweise Vollsperrung

Bus behindert Notarzt auf dem Weg zu Schwerverletzten auf der B3 bei Denzlingen

Max Schuler & Sophia Hesser

Von Max Schuler & Sophia Hesser

Do, 24. Januar 2019 um 09:27 Uhr

Denzlingen

Einen Frontalzusammenstoß gab es am Mittwochabend auf der B 3 zwischen Denzlingen und Emmendingen-Wasser. Die Rettung der zwei Schwerverletzten war schwierig.

Drei Autofahrer wurden bei einem Unfall am Mittwoch gegen 17.30 Uhr auf der B3 verletzt. Wie die Polizei am Donnerstagmittag mitteilte, war der 27-jährige Fahrer eines Audis unterwegs zwischen Wasser und Denzlingen in Richtung Freiburg. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem BMW. Der Audi drehte sich und "schleuderte quer zur zweispurigen Straße". Laut Polizei prallte eine 41-jährige Corsa-Fahrerin, die in Richtung Emmendingen fuhr, gegen den Audi.

Der 27-jährige Unfallverursacher sowie die Opel-Fahrerin wurden schwer verletzt in Krankenhäuser eingeliefert*. Lebensgefahr bestehe zum Glück nicht, teilte ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ