Zisch-Schreibwettbewerb Frühjahr 2009

Der Blumentanz

Lilly Marx, 10 Jahre, Klasse 4 c, Hellbergschule Lörrach

Von Lilly Marx, 10 Jahre, Klasse 4 c & Hellbergschule Lörrach

Do, 25. Juni 2009 um 14:38 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Lilly Marx, 10 Jahre, Klasse 4 c, Hellbergschule Lörrach

Papas Wecker klingelte und ich wachte auf. Meine Mama rief: "Morgen Marit! Stehst du bitte auf?" Doch ich antwortete nicht. Ich war viel zu müde. "Marit! Komm jetzt, bitte, heute ist eure Aufführung, rief sie. "Juhu, Juhu, das hatte ich ja ganz vergessen!"

Mein Papa wollte, dass ich ihm noch einmal erkläre, um was es in dem Theaterstück geht. Er wusste nämlich nur noch, wie es heißt: der Blumentanz. Ich erklärte: "Meine Klasse führt zum Abschlussfest ein Schauspiel vor. Wir alle sind als Blumen verkleidet, haben Blütenblätter als Rock und ein buntes Oberteil an. Alle tanzen durcheinander, und jeder sagt ein Gedicht auf!" Mein Papa schaute mich mit großen Augen an.

Und schon zog Mama mich ins Badezimmer, um mich zu schminken. Dabei las ich mir noch einmal schnell mein Gedicht durch. Mama schminkte mir eine große gelbe Blume ins Gesicht und wir fuhren los zur Schule.

Meine Eltern mussten mich vor dem Bühneneingang abgeben und sich dann ins Publikum stellen. Ich rannte zu meinen Freundinnen und wir zogen uns um. Da sprach unsere Lehrerin zu uns: "Nach dem Theaterstück habe ich noch eine Überraschung für euch!" Wir freuten uns und hüpften auf die Bühne.

Glücklich tanzten alle herum. Dann kam ich mit meinem Gedicht dran: "Blumen duften wunderbar, stehen auf jedem Tisch, so herrlich schön und frisch!" Wir fühlten uns wie Stars, denn überall standen Leute mit Kameras und blitzten.

Schon war das Theaterstück zu Ende und in der großen Halle klatschten alle Leute laut und begeistert Beifall.Unsere Lehrerin, Frau Göbe, bedankte sich bei allen Helferinnen und Helfern und bei uns. Beim Bühneneingang stand ein Eiswagen als Überraschung. Jeder durfte sich zwei Kugeln Eis aussuchen und ich wählte mein geliebtes Erdbeereis.