Zisch-Schreibwettbewerb II Herbst 2013

Der Igel im Laub

Mo, 14. Oktober 2013 um 10:05 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Louisa Berger, Klasse 4, Zelgschule Wehr

Eines Tages saß ein Igel im Laub. Er versteckte sich vor den Menschen, denn Igel sind sehr scheu. Plötzlich hörte er ein Geräusch.

Ein Mädchen kam zu seinem Versteck und schob das Laub zur Seite. Sie sah den Igel und rief: "Was machst du denn im Laub?" Das Mädchen rannte schnell zu ihrer Mutter.

Sie rief: "Mama, Mama, komm schnell, ich habe einen Igel gefunden!" "Wo ist er denn?", fragte ihre Mutter. "Im Laub", rief Lena, "darf ich ihm ein Nest aus Blättern machen?" "Gut", sagte ihre Mutter, "aber mach erst deine Hausaufgaben."

Als Hausaufgabe musste Lena ihre täglich Recherche in der Badischen Zeitung machen. Auf dem Titelblatt war ein großer Bericht über Igel abgedruckt. Darin stand auch, dass man Igel keinesfalls füttern sollte. Da war Lena froh, denn sie wollte ihm auf keinen Fall schaden.